Navigation Links
Piramal | Healthcare investiert 11 Millionen US-$ in Produktion hormonaler Arzneimittel am Standort Morpeth (GB)
Date:9/10/2013

MORPETH, England, September 10, 2013 /PRNewswire/ --


  • Verdreifachung der Produktionskapazität für Hormonprodukte
  • Einer der größten Auftragshersteller in diesem Nischensegment

Piramal | Healthcare hat heute die Absicht bekannt gegeben, 11 Millionen US-$ an ihrem Standort Morpeth (GB) zu investieren, um die Produktionskapazität für Hormonprodukte wie Antibabypillen und Hormonersatzprodukte zu verdreifachen. Die als Reaktion auf die Kundennachfrage und neue Geschäftsmöglichkeiten in Auftrag gegebene Erweiterung wird die Produktionskapazität in Morpeth um rund 2 Milliarden Tabletten pro Jahr erhöhen.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130724/629310)

Die Arbeiten an dem neuen Gebäude, in dem Anlagen zur Formulierung, Verpackungsbeschichtung und Tablettierung untergebracht werden sollen, beginnen Ende 2013. Die Installationsarbeiten sollen in zwölf Monaten abgeschlossen werden, gefolgt von einer sechsmonatigen Überprüfungsperiode und anschließender Betriebsaufnahme.

Diese Maßnahme folgt der von Piramal | Healthcare erst kürzlich angekündigten Investition von 2,5 Millionen US-$ an ihrem FDA-geprüften Standort Grangemouth (GB) zur Aufrüstung einer der Produktionsanlagen für Antikörperkonjugat aus dem klinischen Probebetrieb in die kommerzielle Nutzung, um der Kundennachfrage Rechnung zu tragen. Mit der Aufrüstung wird Piramal in Grangemouth über zwei kommerzielle Antikörperkonjugat-Anlagen verfügen, während andere Anlagen weiterhin für klinische Erprobungen verfügbar bleiben.

"Die Produktion von Hormonprodukten ist ein hoch spezialisiertes Nischengeschäft", kommentierte Vijay Shah, Geschäftsführer und COO von Piramal Enterprises. "Die Einrichtung in Morpeth ist unser Exzellenzzentrum für diese Produkte. Mit der Erweiterung verbessern wir unser Angebot und Wachstumspotenzial an diesem Standort deutlich. Der Hormonsektor repräsentiert auf dem globalen Markt aktuell einen Wert von 11 Milliarden US-$ und wächst jährlich um 4 % bis 5 %. Weil sich die Konkurrenz in Europa auf wenige Auftragshersteller beschränkt, sieht Piramal hervorragende Wachstumschancen in diesem Bereich, insbesondere angesichts unserer umfassenden Erfahrung aus über 40 Jahren."

Mit der Erweiterung will Piramal einer der größten Auftragshersteller in diesem Nischensegment werden, in dem gemäß USFDA- und MHRA-Vorschriften dedizierte Produktionsanlagen für die Handhabung hochpotenter Moleküle erforderlich sind.

Die 1200 m2 (13.000 sq ft)große Einrichtung in Morpeth, die außerdem Produktionsanlagen für pharmazeutische Wirkstoffe und allgemeine feste Rezepturen sowie eine Reihe von Anlagen für klinische Erprobungen und Forschungen aufweist, wurde 2006 von Pfizer übernommen. Piramal | Healthcare bietet Dienstleistungen für Wirkstoffe in der Spätphase mit einem integrierten Herstellungsmodell, das Nordamerika, Europa und Asien umspannt. Alle Einrichtungen, die Wirkstoffe kommerziell herstellen, sind GMP-zertifiziert und verfügen über Anlagen zur Wirkstoff-Endbearbeitung.

Piramal blickt auf eine über 40-jährige Erfolgsgeschichte in der Produktion von Wirkstoffen für Märkte in den USA und Europa aus Einrichtungen in Kanada, Indien und Großbritannien zurück. Mit einem Reaktorvolumen von über 500 KL, inklusive Pilot- und Mehr`zweckanlagen, ist Piramal | Healthcare in der Lage, die anspruchsvollen Anforderungen der Abnehmer von Wirkstoffen zu erfüllen.

Informationen zu Piramal | Healthcare:

Piramal | Healthcare ist eine Tochter von Piramal Enterprises Ltd.. Die von Ajay G. Piramal geleitete Piramal Group zählt zu den führenden Mischkonzernen Indiens. Die ursprünglich aus der Textilindustrie stammende und lange Zeit in diesem Bereich tätige Piramal Group hat sich durch ihren Quereinstieg in unzählige Industrien zu einem hervorragenden Beispiel für Diversifizierung entwickelt: Mittlerweile ist sie im Gesundheitswesen, der Arzneimittelforschung und -entwicklung, in der Glasbranche sowie im Immobilien- und Finanzdienstleistungssektor aktiv.

Piramal Enterprises, Piramal Life Sciences, Piramal Glass und Piramal Realty sind die Aushängeschilder der in diesen Sektoren tätigen Unternehmen. Mit ihren Produkten und Dienstleistungen, die in über 100 Länder exportiert werden, verfügt die Piramal Group über eine wirklich globale Präsenz. Die internationalen Erträge machen über 70 % der Gesamtumsätze des Konzerns aus und der Mitarbeiterstamm zählt mehr als 15 verschiedene Nationalitäten. Näheres erfahren Sie auf http://www.piramal.com und http://www.piramalpharmasolutions.com/

Presseanfragen:

PIRAMAL GROUP
Akansha Pradhan / Riddhi Goradia
Unternehmenskommunikation
Kontakt: +91-22-3351-4082 / 4083
akansha.pradhan@piramal.com    

PUBLIC-RELATIONS-BERATER
Richard Kerns
NEPR
+44-161-728-5880
richard@nepr.eu


'/>"/>
SOURCE Piramal Enterprises Ltd.
Copyright©2012 PR Newswire.
All rights reserved

Related medicine technology :

1. Piramal
2. Healthcare to Invest $ 11 Million in Hormonal Healthcare Production at its Morpeth, UK, Facility
3. Piramal Imaging Provides Comments in Response to the Centers for Medicare and Medicaid Services (CMS) Proposed Coverage Decision for Beta-Amyloid Positron Emission Tomography (PET)
4. Piramal Imaging Highlights New Data for Florbetaben F18 at AAIC 2013
5. Piramal Imaging Highlights New Data for Florbetaben and Other Investigational Radiopharmaceuticals at SNMMI 2013
6. IBA Molecular, Piramal Imaging Sign Agreement for New F-18 Amyloid Imaging Agent
7. Omeros to Present at the Stifel Healthcare Conference 2013
8. FDA approves drug tested by Scottsdale Healthcare and TGen
9. Orexigen Therapeutics to Present at the Bank of America Merrill Lynch Global Healthcare Conference
10. Quest Diagnostics to Speak at the Morgan Stanley Global Healthcare Conference
11. Shire to Present at the Morgan Stanley Global Healthcare Conference
Post Your Comments:
*Name:
*Comment:
*Email:
(Date:1/19/2017)... Jan. 19, 2017 The global immunomodulators ... by 2025, according to a new study by ... to be predominantly driven by high R&D investments ... large-scale production of new and therapeutically advanced drugs. ... drugs at an unprecedented rate into the immunomodulators ...
(Date:1/19/2017)... , Jan. 19, 2017 Report Details ... ... for Leading Companies – our new study reveals trends, ... issues and events affecting the Alzheimer,s disease therapeutics and ... answer these key questions: - How is the Alzheimer,s ...
(Date:1/19/2017)... -- According to a study conducted by Persistence Market ... a CAGR of 6.5% during the forecast period 2016-2024. According to ... be the leading market for cryotherapy globally during the forecast period  ... Highlights from the ... and adequate supply of gas in order to provide smoother maintenance ...
Breaking Medicine Technology:
(Date:1/21/2017)... ... January 21, 2017 , ... In the United States, 20 million women ... of recovery, they often feel shame for having struggled with an eating disorder as ... the workshop, “Rising Strong in Life After an Eating Disorder” -- to be featured ...
(Date:1/20/2017)... ... January 20, 2017 , ... Source Vitál Apothecary, a skin and body care ... announced the company had a successful visit to the 2017 ECRM Diet, Vitamin & ... that work in the nutritional, sports and health industries a chance to meet in ...
(Date:1/20/2017)... ... 20, 2017 , ... International Protein, a company based out of Australia that ... the January ECRM trade show in Hilton Head, SC. , International Protein was ... create a line of products that would elevate her fitness regime. At this ECRM ...
(Date:1/20/2017)... ... January 20, 2017 , ... “The Angel”: a heartwarming ... set out for each of his children. “The Angel” is the creation of published ... in New York City, and impassioned writer. , When asked of her new book, ...
(Date:1/20/2017)... ... , ... “Journey to Christmas:” a beautiful and enchanting tale that teaches children the true meaning ... of three in Oklahoma City, and a devoted woman of faith. , “Becoming a ... in the back of my mind for years, but actually doing it might have been ...
Breaking Medicine News(10 mins):